Brahms in Karlsruhe

Unterstützt uns auf Crowdfunding ->

Brahms in Karlsruhe

Unterstützt uns auf Crowdfunding ->

Brahms in Karlsruhe

Unterstützt uns auf Crowdfunding ->

Some alt text Some alt text Some alt text

KBO - Karlsruher Barockorchester


Das Karlsruher Barockorchester wurde 1997 auf Initiative des Kantors der Evangelischen Stadtkirche Karlsruhe, Christian-Markus Raiser, gemeinsam mit Musikern aus der Region Karlsruhe gegründet, die sich auf das Musizieren mit historischem Instrumentarium spezialisiert haben. Schnell hat sich das Orchester einen Namen als exzellenter und zuverlässiger Klangkörper geschaffen und ist inzwischen im gesamten süddeutschen Raum und im benachbarten Ausland ein gefragter Partner in der Kirchenmusik. Mehrfach war es bei den "Internationalen Händelfestspielen" in Karlsruhe zu hören, so auch 2014 mit der Aufführung von Händels "Messiah". Ebenfalls 2014 realisierte das Orchester eine CD-Produktion "Musik am Karlsruher Hof von 1720-1820". Die CD ist im Label "Christophorus" erschienen. Die Mitglieder bringen ihre Erfahrungen aus überregional bekannten Ensembles wie dem "Freiburger Barockorchester", "La Stagione Frankfurt", dem "Barockorchester Stuttgart" oder dem "Balthasar-Neumann-Ensemble" mit in die Arbeit des in der Region immer häufiger zu hörenden Karlsruher Barockorchesters ein. Das Repertoire reicht von Monteverdi über die Oratorien, Passionen und Kantaten Bachs und Händels bis hin zu Werken der späten Klassik und frühen Romantik auf dem jeweils zeitgemäßen Instrumentarium.


Projekt-Organisation


Die Organisationsstruktur des KBO ist denkbar einfach:
Alles aus einer Hand

Ob Chor-, Orchester- oder Kammermusik-Konzert, wir organisieren Ihnen das passende Ensemble. Unsere mehr als 10jährige Erfahrung im Bereich der „Alten Musik“ kommt Ihnen dabei zu Gute.

Ein zuverlässiger Partner
Wir beraten Sie gerne in Fragen von Besetzung, Besetzungsgröße oder auch Programmliteratur. Unsere umfassenden Kontakte garantieren Ihnen immer exzellente Qualität, konstruktive Arbeitsatmosphäre und freundschaftliche Zusammenarbeit.

Finanzierbare Projekte
Um mit einem erstklassigen Barockorchester zu arbeiten, müssen nicht mehr Spezialisten für Alte Musik aus ganz Deutschland zusammentelefoniert werden. Die Idee des Karlsruher Barockorchesters von Anfang an war und ist, qualifizierte Musiker der Region zusammenzuführen, um im süddeutschen Raum finanzierbare Projekte anbieten zu können, wobei die Qualität der Musiker immer im Vordergrund steht. Fahrtkosten halten sich dadurch in überschaubarem Rahmen.

Some alt text